Stuntscooter? Cityscooter? Alles Tretroller oder was?

Ganz so einfach ist es heute nicht mehr. Die heutigen Stuntscooter haben eigentlich kaum noch etwas mit den Tretrollern von früher gemein. Klar, beide haben zwei Rollen, ein „Trittbrett“ – das Deck – und einen Lenker – die T-bar oder Y-bar. Dort enden die Gemeinsamkeiten allerdings auch fast schon. Die heutigen Scooter sind high-tech Sportgeräte aus Carbon-verstärktem Stahl, Aluminium oder sogar Titanium - Leicht und robust. Stabilität, Haltbarkeit, Performance und ein günstiger Preis. All diese Ansprüche müssen heutige Stunt- und Cityscooter erfüllen.

Cityscooter sind in erster Linie zur Fortbewegung gedacht und meistens mit großen Rollen und einem praktischen Klappmechanismus ausgestattet. Dadurch sind sie kompakt, schnell verstaut und rollen durch hochwertige Kugellager trotzdem extrem gut und schnell. Sie bringen dich in der Stadt und dem urbanen Umfeld sehr einfach und schnell von A nach B und sind der perfekte Begleiter, wenn es im Alltag darum geht, die letzte Strecke zwischen dem öffentlichen Nahverkehr und dem eigentlichen Ziel zurückzulegen. Für alle, die mit Bus und Bahn reisen, machen Cityscooter das Leben ein bisschen einfacher.

Stuntscooter hingegen sind waschechte Sportgeräte. Sie sind in den Skateparks, Skatehallen und auf den Rampen dieser Welt zu Hause. Extrem robust und bis in das letzte Detail „finegetuned“. Sie müssen große Sprünge, schnelle Rotationen und hin und wieder auch Stürze mitmachen, ohne dabei kaputt zu gehen. Natürlich sind inzwischen auch Designs der Scooter nicht mehr mit dem zu vergleichen, was man noch von früher kennt. Stahl und Aluminium in den buntesten Farben und Lackierungen. Bekannte Marken sind hier zum Beispiel Chilli Pro Scooter, Madd Gear (MGP), Blunt Scooter, Envy Scooter, Grid uvm.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Cityscooter eher ein Fortbewegungsmittel ist, was vor allem praktisch sein soll. Ein Stuntscooter hingegen ist auf maximale Performance bei Tricks und dem extremen Fahren ausgelegt.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.