Elektromobilität - Kein Thema der Zukunft, sondern brandaktuell

E-Scooter und die "Letzte Meile"

Bezogen auf Mobilität, beschreibt die letzte Meile die Strecke, die wir zwischen Bahn- und Bushaltestellen oder vom Parkplatz zu unserem letztlichen Bestimmungsort zurücklegen müssen. In den seltensten Fällen wohnen oder arbeiten wir eben direkt an einer Haltestelle des ÖPNV oder finden einen Parkplatz direkt vor der Tür.
Moderne Mobilität in Ballungsräumen


Wie also überwindet man nun diese Distanz, wenn man bequem und schnell vorankommen möchte? Fahrradmitnahme im ÖPNV ist in der Regel kostenpflichtig und in die meisten Autos bekommt man ein Fahrrad, wenn überhaupt, nur umständlich gepackt. Ein guter Lösungsansatz, sind die klassischen Tretroller, die aus vielen Großstädten ja auch kaum noch wegzudenken sind. Wird die Distanz nun aber etwas länger, kann man da schon mal ins Schwitzen kommen.


Die Hybrid-Lösung - der esQu

Für uns bei der Fun4u Sportproduktion lag die Lösung auf der Hand: Wir müssen einen motorbetriebenen Scooter entwickeln, der all diese Probleme löst und dazu beiträgt, den drohenden Verkehrs-Kollaps in deutschen Großstädten abzuwenden. Nun sind motorbetriebene Tretroller schon seit einiger Zeit im Umlauf und daher keine gänzlich neue Erfindung, jedoch wählen wir den Ansatz eines Sportartikelherstellers und sorgen damit für Innovation.


Wir kommen aus einer Branche, die von Bewegung und Sport lebt, daher war es für uns keine Option, einen Scooter zu bauen, der Personen einfach per Zug am Gashebel vorwärtsbewegt. Bei unserem Hybrid-E-Scooter handelt es sich vielmehr um einen robusten Aluminium Stunt Scooter, der den Fahrer unterstützt und die durch Muskelkraft erreichte Geschwindigkeit hält. Dabei hat man natürlich jederzeit die Möglichkeit, die Unterstützung auszuschalten und den Scooter als normales Sportgerät und Fortbewegungsmittel zu nutzen.

Die Eckdaten
Den esQu wird es mit 24V, 36V und 48V Motor in 3 unterschiedlich starken Versionen geben, welche sich auf wiederum 3 verschiedene Modelle aufteilen: Den esQu Freestyle, den esQu City und den esQu Freeride. Die Reichweite pro Aufladung liegt, je nach Modell und Streckenanforderung, zwischen 6km und 20km. Ab dem Frühjahr 2019 werden dann alle Modelle in unserem Onlineshop zu kaufen sein.

Hier geht's zum esQu

 


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.