KONTO ERSTELLEN

LOGIN-DATEN VERGESSEN?

CANDYBOARD

Candyboards sind in aller Regel etwas kleiner als gängige Skateboards und das Deck ist nicht aus Holz, sondern auf Plastik. Da dieses Plastik häufig in einer grellen Farbe angeboten wird, erinnerte es die Namensgeber wohl an Candy. Und Süßigkeiten werden in Nordamerika gerne in grelles Plastik eingepackt. Aufgekommen sind die Candyboards in den 70er Jahren. Damals waren sie schon sehr stylish und die Leute liebten sie, weil sie damit enge Turns fahren konnten und die Candyboards klein genug waren, um in den Rucksack zu passen. Perfekt also für den Schulweg oder für die Stadt.

OBEN